Sonntag, 7. Januar 2018

[Challenge] Carolines Lese-Bingo 2018

Erfreulicherweise gibt es nun von Caroline doch wieder ein Lese-Bingo 2018, bei dem ich natürlich wieder mit dabei bin! Da ich letztes Jahr erstmals alle Felder geschafft habe, bin ich dieses Mal ganz besonders motiviert.

Die Regeln sind wie gehabt: Im Laufe des Jahres sollen möglichst viele (idealerweise alle) Felder lesetechnisch abgedeckt werden. Rezensionen oder kurze Leseeindrücke sind keine Pflicht, die einzige Regel ist im Grunde, dass ein Buch immer nur für ein Feld zählt. Als Neuerung gibt es dieses Jahr den Joker, der es ermöglicht, eine Kategorie auszulassen und stattdessen eine andere Kategorie zweimal zu belegen.
 
Und hier sind die äußerst spannenden Kategorien:



Gelesene Bücher:

Kommentare:

  1. Eigentlich finde ich sowas ja weniger reizvoll ... aber irgendwie ... mag ich die Aufgaben hier ... und die Farbe des Bingoblatts ... Verflixt, jetzt muss ich doch überlegen, ob ich mir entgegen aller Vorsätze was für dieses Jahr vornehme!

    Dir wünsche ich auf jeden Fall schon mal viel Spaß beim Erlesen der Bingo-Aufgaben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Aufgaben dieses Jahr auch ungemein reizvoll. Leider war ich mit meinem SuB-Abbau etwas zu eifrig - zumindest eine "Leiche" hätte ich wohl noch übriglassen sollen. *g* Aber im Zweifelsfall habe ich ja immer noch die zwei Bücher von Jared Diamond, die weiterhin ungelesen mein Regal zieren ...

      Löschen
    2. Die Leichen-Aufgabe wird für mich einfach, aber "Ein Buch, das einem Freund nicht gefallen hat" könnte kniffelig werden. Dafür muss ich vermutlich Natiras Leseliste gut im Auge behalten. Beim "unbekannte Thema" fallen mir gerade auch nur ein paar Sachbücher ein, die noch auf dem Merkzettel der Bibliothek sitzen.

      Jared Diamond ist ja schon ein Brocken, aber das wäre doch auf jeden Fall mal ein Vorhaben! :D

      Löschen
  2. Bingo-Challenges sind eigentlich auch nicht so meins, aber die Aufgaben hier sind echt mal was anderes! Viel Spaß dabei :D

    AntwortenLöschen

Anregungen, Lob, Tadel? Immer her damit, ich freu mich über alle Kommentare!
Nur nicht über Spam, mit dem ich seit dem Abschalten der Sicherheitsabfrage schon wieder überflutet werde - daher versuche ich es jetzt einmal mit Moderation.